Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer

Um die politischen Anliegen der Fünften Schweiz noch besser vertreten zu können, entschied der Auslandschweizerrat (ASR) im Jahre 2004, die Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer zu gründen. Deren rund 100 Mitglieder stammen aus beiden parlamentarischen Kammern und sind mit den Anliegen der Fünften Schweiz vertraut. Präsidiert wird die Gruppe durch das Co-Präsidium von Nationalrätin Elisabeth Schneider-Schneiter, CVP/BL, Nationalrat Carlo Sommaruga, SP/GE, und Franz Grüter, SVP/LU.

  

Hier finden Sie die Liste aller Mitglieder der Parlamentarischen Gruppe Auslandschweizer:

 

Mitglieder Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer (Stand: 25. Juli 2017)

 

 

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer April 2017

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer November 2016

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer Juli 2016

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer Januar 2016

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer Juni 2015

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer April 2015

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer Oktober 2014

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer Juli 2014 

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer April 2014 

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer Januar 2014 

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer November 2013  

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer Juli 2013 

Newsletter Parlamentarische Gruppe Auslandschweizer April 2013

 

Bisherige Veranstaltungen und Themen:

03.06.2015

Déjeuner-débat zum Thema: Bundesparlamentarier und stimmberechtigte Auslandschweizer: gegenseitige Erwartungen

 

 
10.09.2014

Déjeuner-débat zu den Themen: Auslandschweizergesetz, E-Voting für alle Auslandschweizer, Banken - PostFinance, Eidg. Wahlen 2015

 

 
26.11.2013

Déjeuner-débat zum Thema: Der Entwurf zum Auslandschweizergesetz

 

Mit Ständerat Robert Cramer, Ständerat Filippo Lombardi und Peter Zimmerli, Delegierter für Auslandschweizer-Beziehungen im EDA

 

 

 

 

 

 

18.06.2013

Déjeuner-débat zum Thema Auslandschweizergesetz; Vorstellung
und Erörterung des Gesetzesentwurfs

 

Mit Ständerat Filippo Lombardi, Präsident der Subkommission der SPK-S, Botschafter Gerhard Brügger, Chef der Konsularischen Direktion im EDA und alt Nationalrat Jacques-Simon Eggly, Präsident der Auslandschweizer-Organisation.

  

 
20.03.2013

Déjeuner-débat zum Thema swissinfo mit neuem Leistungsauftrag:

Wie Auslandschweizer in Zukunft informiert werden

 

 
26.09.2012

Déjeuner-débat zum Thema globales Reisen: Was fällt unter Eigenverantwortung? Was schuldet der Staat seinen Bürgern?

 

 
12.03.2012

Déjeuner-débat mit dem Vorsteher des EDA, Bundesrat Didier Burkhalter  

 

 
07.06.2011

Welche Auslandschweizerpolitik braucht unser Land? - Dîner-débat mit der Vorsteherin des EDA, Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey

 

 
14.06.2010 

Besuch bei „swissinfo“

(Referenten: Patrick Haenni, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Institut Religioscope und Jean-Marc Felix, Leiter Kommunikation Schweizerische Bankiervereinigung, Mitglied Publikumsrat swissinfo)

 

 
10.03.2010  Politische Vertretung der Auslandschweizer - Ziele, Mechanismen, Rechtsgrundlage

 

 
01.12.2009 

Abbau des Vertretungsnetzes – Wie weit können Auslandschweizer die Lücken füllen?

(Referent: Peter S. Kaul, Kaufmann/Wirtschaftsberater, Schweizerischer Honorarkonsul in Dresden, Vizepräsident der Auslandschweizer-Organisation Deutschland, Mitglied des Auslandschweizerrates)

 

 
11.06.2009  

Schon wieder Abbau bei swissinfo?

(Referenten: Peter Schibli, Direktor swissinfo, und Christophe Giovannini, Chefredaktor swissinfo)

 
 
17.09.2008  

Aktuelle Fragen der Auslandschweizer-Politik des Bundes

(Referent: Dr. Michael Ambühl, Staatssekretär im EDA)

 
 
05.03.2008 

Aussprache mit Vertretern der Italiener in der Schweiz im italienischen Parlament

(Referenten: Senator Claudio Micheloni und Deputato Franco Narducci) 

 
 
26.09.2007  

Schweizer Schule im Ausland - Wie viel Bundesunterstützung braucht es?

(Referent: KSA-Präsident Derrick Widmer) 

 
 
21.03.2007  

Optionen für eine effizientere Mitsprache der Auslandschweizer

(Referent: Prof. Wolf Linder) 

 
 
05.10.2006  

Vote électronique - Pionierrolle der Schweiz?

Referenten: Michel Warynski und Jean-Marie Leclerc, Kanton Genf) 

 
 
22.03.2006  

Schweizer Konsularnetz - Fitnesskur oder Kahlschlag

(Referenten: Botschafter Martin Dahinden, Chef DRA EDA, und Peter Kaul, Dresden)   

 

 
17.03.2005  

Schengen/Dublin, freier Personenverkehr und Auslandschweizer

(Referenten: Daniel Colling, Belgin, und Prof. Thomas Straubhaar) 

 
 
22.09.2004 

Organisation und Bedeutung der Fünften Schweiz

(Referent: Georg Stucky)

Auslandschweizer - ein unterschätztes Kapital

(Referent: Jean-Paul Aeschlimann)

Auslandschulen - Stellenwert und aktuelle Probleme

(Referent: Derrick Widmer)