AHV/IV 

Jeder Schweizer Bürger und jede Schweizer Bürgerin, wo immer sie auch leben, haben Anspruch auf eine schweizerische Altersrente, wenn sie während wenigstens eines Jahres Beiträge bezahlt haben und auf eine Invalidenrente, wenn sie während mindestens drei Jahren Beiträge entrichtet haben.

 

Während die AHV/IV für die Bewohner der Schweiz obligatorisch ist, können Sie sich als Auslandschweizer grundsätzlich nur freiwillig melden. Durch diese freiwillige Versicherung soll vermieden werden, dass Sie und Ihre allfälligen Hinterlassenen im Versicherungsfall überhaupt keine Rente oder ausschliesslich aufgrund der in der obligatorischen Versicherung zurückgelegten Beitragsjahre und bezahlten Beiträge Renten erhalten. Denn schon ein einziges fehlendes Beitragsjahr führt in der Regel zu einer Kürzung der Rente.