Migration morgen

La migration demain

© iStockphoto

 

Wie sieht die Mobilität der Auslandschweizer heute wirklich aus? Welche Bedürfnisse und Erwartungen haben diese Menschen? Inwiefern stellt die heutige Mobilität der im Ausland lebenden Schweizerinnen und Schweizer eine Chance, um nicht zu sagen Notwendigkeit für unser Land dar? Wie verändert sich die Mobilität? Welche direkten Auswirkungen hat die Mobilität auf die Wahrnehmung der Schweiz im Ausland sowie auf die Schweizer Wirtschaft, die Kultur, die Politik und die Gesellschaft als Ganzes?

 

Welche Rolle sollte in diesem Zusammenhang der Auslandschweizer-Organisation (ASO) in den nächsten Jahren zukommen, damit sie ihre vier Hauptaufgaben – die Auslandschweizer zu informieren, zu vernetzen, zu beraten und zu vertreten – weiterhin bestmöglich erfüllen kann?

Antworten auf diese Fragen wurden im Rahmen der Plenarversammlung des Auslandschweizer-Kongresses am 6. August 2016 in Bern gesucht. Hier die Videoaufnahmen des Live-Stream:

 

Plenarversammlung Teil 1
Plenarversammlung Teil 1
Plenarversammlung Teil 2
Plenarversammlung Teil 2

 

Generell sollen sämtliche Veranstaltungen anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der ASO – ob kultureller, festlicher oder wissenschaftlicher Art – möglichst viele Ausland- und Inlandschweizer auf die Bedeutung aufmerksam machen, welche die internationale Mobilität unserer Landsleute für die Schweiz hat. 

 

  

 

 

Partner der Veranstaltung:

Schweiz Tourismus Swiss Care Lotteriefonds Kanton Bern Auslandschweizerplatz Terre des Hommes Burgergemeinde Bern EDA swissinfo.ch people2power Die Post Weg der Schweiz Swiss Travel System Stadt Bern Stadt Bern Pro Patria Kanton Bern Swisscom iO soliswiss Zürcher Kantonalbank

 

 

 

Verfolgen Sie das Jubiläumsjahr in den sozialen Netzwerken:

SwissCommunity.orgSwissCommunity.org auf FacebookSwissCommunity.org auf TwitterSwissCommunity.org auf YouTube